Ersti-Hütte WS17/18

Vom 22. bis 24.September konnten wir bei der HG München eine kleine Premiere feiern: Das erste Ersti-Wochenende für die angehenden Studenten unserer Fakultät 09 an der Hochschule München.

Noch vor Semesterstart stürzten sich 21 mutige Teilnehmer gespannt in das erste Event ihres Studiums. Betreut vom VWI – Vorstandsteam, sowie Vertretern von Fachschaft, Studierendenvertretung und einem unserer ganz alten Hasen führte der Weg zur alten Grenzstation nach Vorderriß.

Nach einem ordentlichen Abendessen und einigen Kennenlern-Spielen war das Eis gebrochen und der erste Abend gestaltete sich bei bester Stimmung wie von allein. So verging die Zeit bis in die frühen Morgenstunden wie im Flug.

Mehr oder weniger ausgeschlafen startete der nächste Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück bei strahlendem Sonnenschein mit der Perspektive auf eine Wanderung in der nahe gelegenen Eng. Begleitet von Professor Puchan wurden alle Mühen des Aufstiegs mit einem atemberaubenden Panorama in den schönsten Herbstfarben des Ahornbodens belohnt.

Nach einer deftigen Stärkung auf der Alm folgte dann der formelle Teil des Wochenendes. Professor Puchan hielt eine kurze Vorstellung zum Studiengang und den vielfältigen Möglichkeiten im Studium. VWI, HOKO, ESTIEM, Fachschaft09 und StuVe? Nach der Vorstellung der studentischen Vereine an der Fakultät war das Wirrwarr in den Köpfen sortiert und reges Interesse geweckt .

Mit jeder Menge Input und rauchenden Köpfen war auch der zweite Abend eine wohl verdiente riesen Gaudi mit vielen Fragen und Tipps zum Studium. Trotzdem hieß es in der Früh wieder aufräumen und Abschied nehmen bei einem traditionellen Weißwurst-Frühstück.

Ein großer Dank geht an Professor Puchan für sein Engagement, sowie an alle Teilnehmer und Betreuer für dieses großartige Wochenende! Aufgrund des positiven Feedbacks seitens der Teilnehmer und der Fakultät freuen uns, das Event fortzuführen und in Zukunft unsere Erstis auf diese Weise willkommen heißen zu können.